joomla templates top joomla templates template joomla

Calcutta Rescue Deutschland e.V.

gruppenfoto 2016
Mitgliederversammlung 2016

1979 begann Dr. Jack Preger, britischer Arzt, auf einem Bürgersteig in Kalkutta die Ärmsten der Armen zu behandeln. Westliche Reisende ließen sich von seinem Engagement anstecken und halfen. Einige Volontäre trugen die Idee nach Hause und organisierten dort Unterstützung durch Öffentlichkeitsarbeit und Spenden. 1989 kam es zur Gründung des gemeinützigen deutschen Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, die medizinische Versorgung und die Lebensumstände der Bedürftigen in Kalkutta und Westbengalen zu verbessern sowie deren Bildung und Ausbildung zu fördern. Die rein ehrenamtliche Arbeit der über 100 Mitglieder in Deutschland erlaubt es uns, dass 100% der Spenden nach Indien überwiesen werden können. Entstehenden Kopier-, Druck- und Portokosten werden durch Mitgliederbeiträge und zweckgebundene Spenden oder aus eigener Tasche bezahlt.

 

Unser Leitbild

Mit
K leinem
A ufwand
L angfristig
K inder und Kranke
U nterstützen und
T äglich
T ausend
A ugenpaare zum Leuchten bringen!

 

Hier geht es zur Langfassung des Leitbildes

 

Der Vorstand

Der Vorstand von Calcutta Rescue Deutschland e.V. setzt sich zusammen aus:

Maria Baumann Kathrin Austrup Julia Lämmel Stefanie Weißig Pia Chowdhury

Vorstand

Stefanie Weißig  Kathrin Austrup  Julia Lämmel Pia Chowdhury  Maria Baumann
(Stellvertreterin) (Geschäftsführerin) (Stellvertreterin)  (Stellvertreterin) (Vorsitzende)

Aktivitäten des deutschen Fördervereins

  • Sammeln von Spendengeldern
  • Informationsarbeit durch Infostände, Zeitungsartikel, Vorträge, Fotoausstellungen, Broschüren, Interviews usw.
  • zwei nationale und ein internationales Treffen pro Jahr zur Koordination unserer Arbeit und der Arbeit in Kalkutta
  • Vermittlung und Betreuung freiwilliger Helfer für unsere Arbeit in Kalkutta
  • Besuche von Mitgliedern vor Ort
  • Lesen und Bewertung von Projektanträgen, Berichten und Abrechnungen

 

Finanzen

finanzen

 

Warum hat Calcutta Rescue Deutschland e.V. nicht das DZI-Siegel?

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) erhebt bei Erstanträgen eine Gebühr von mindestens 1.500 Euro. Für die jährliche Siegelprüfung berechnet das DZI eine pauschale Grundgebühr von 500 Euro und einen Zusatzbetrag von 0,035 Prozent des jährlichen Sammlungsergebnisses. Kijk eens naar de beste online casino bonus www.mapleleafonlinecasino.com/no-deposit-bonus/ en Win jackpot! Für eine kleine Organisation wie wir es sind, sind Ausgaben in dieser Höhe nicht zu vertreten. Wir möchten, dass die Spenden zu 100% nach Indien gehen und nicht zu über einem Prozent an das DZI.